Allgemeine Kaufinformationen

Allgemeine Kaufinformationen

 

Kaufpreis

 

Im Kaufpreis der schlüsselfertig erstellten Wohneinheit sind Landanteil, Landerschliessung, Baukosten gemäss Bau- und Leistungsbeschrieb und Baunebenkosten (Baubewilligungen, Anschlussgebühren usw.) inbegriffen.

 

Kaufkosten

Die Grundbuchgebühren und die Vertrags- bzw. die Beurkundungskosten werden von beiden Parteien je zur Hälfte übernommen. Die Handänderungssteuer bezahlt die Käuferschaft. Eine allfällige Einkommens- bzw. Grundstückgewinnsteuer wird durch die Verkäuferin getragen.

 

Kaufabwicklung

 

Reservationsvertrag

Bei Unterzeichnung des Vertrages wird die Zahlung von CHF 40‘000.- fällig.

 

Kaufvertrag

Anlässlich der Beurkundung des Kaufvertrages übergibt die Käuferschaft der Verkäuferin ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen einer Schweizer Bank über den Restkaufpreis.

 

Zahlungsmodus

 

Der Restkaufpreis wird wie folgt fällig:

  • Zahlung bei Beurkundung (30 % des Kaufpreises inkl. Reservationszahlung)
  • Zahlung bei Fertigstellung Betondecke über Dachgeschoss (50 % inkl. 1. Zahlung und Reservationszahlung)
  • Zahlung bei Bezug (Restzahlung)

 

Finanzierung

Die Finanzierung kann nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Käuferschaft bei einer Schweizer Bank nach Wahl vorgenommen werden. Gerne unterstützen wir Sie beim Zusammenstellen der notwendigen Unterlagen oder stehen Ihnen für Finanzierungsfragen zur Verfügung.

 

Architektur- und Fachplaner-Honorare

Es sind sämtliche Honorare für den Standardausbau im Kaufpreis enthalten. Verkaufsgespräche bis und mit Abschluss der Reservationszahlung sind ebenfalls im Kaufpreis enthalten. Die erste Besprechung mit der Käuferschaft und dem Projektleiter wird unentgeltlich durchgeführt.

In den Leistungen inbegriffen sind sämtliche Aufwendungen für die Bemusterung der Wohnung gemäss Bau- und Leistungsbeschrieb mit dem betroffenen Unternehmer, Lieferanten oder Architekten. Der administrative Aufwand zwischen der Projektleitung und der Käuferschaft wird durch die Leuenberger Immobilien AG sichergestellt und ist im Kaufpreis enthalten.

Jeder Käuferschaft werden kostenlos 4 Stunden für die Besprechung des Elektrokonzeptes mit dem Elektroingenieur zur Verfügung gestellt. Weitergehende Besprechungen und Aufwendungen werden gemäss untenstehenden Stundenansätzen separat in Rechnung gestellt.

Aufwendungen für Änderungswünsche der verbleibenden Fachplaner (Bauingenieur, Sanitäringenieur sowie HLK-Ingenieur) werden der Käuferschaft gemäss untenstehenden Stundenansätzen in Rechnung gestellt.

 

Stundenansätze Fachplaner/Architekt

  • HLK-Ingenieur 120.-/h
  • Sanitäringenieur 120.-/h
  • Elektroingenieur 120.-/h
  • Bauingenieur 120.-/h
  • Architekt 140.-/h

exkl. 8% MWST

 

Allgemeine Bedingungen für Änderungs-/Ausbauwünsche durch die Käuferschaft

 

Mehrkosten

Sämtliche mit Änderungs- und Ausbauwünschen  verbundenen Mehrkosten (Planung, Offerte, Schriftlichkeiten, Besprechungen, Auftragsbestätigungen, Controlling, Abrechnung etc.) werden dem Käufer in Rechnung gestellt.

Auf die Mehrkosten werden folgende prozentuale Honorarsätze verrechnet:

 

  • 1.5 % Anschluss- und Kontrollgebühren gemäss gültigem Gebührenreglement der Gemeinde Schenkon
  • 1.5 % Nebenkostenanteil auf die gesamte netto Rechnungssumme exkl. 8 % MWST
  • 5 % Planungs- und Bauleitungshonorar auf die gesamte netto Rechnungssumme exkl. 8 % MWST

 

Minderkosten

Sämtliche mit Änderungs- und Ausbauwünschen verbundenen Minderkosten (Planung, Offerte, Schriftlichkeiten, Besprechungen, Auftragsbestätigungen, Controlling, Abrechnung etc.) werden dem Käufer gutgeschrieben oder an den gesamten Mehrkosten angerechnet.

Die Gutschrift der Minderkosten verringert sich um folgende prozentuale Honorarsätze:

 

  • 1.5 % Nebenkostenanteil auf die gesamte netto Rechnungssumme exkl. 8 % MWST
  • 5 % Planungs- und Bauleitungshonorar auf die gesamte netto Rechnungssumme exkl. 8 % MWST

 

Gegenrechnungen – Rückvergütungen

In den Verkaufsunterlagen sind die entsprechenden Preisbasen definiert und bilden die Berechnungsgrundlage.

 

Ausführung Änderungs- und Ausbauwünsche

Es gelten die Allgemeinen Bedingungen für die Ausführung der Käuferwünsche und Vereinbarungen über Bestellungsänderungen des Totalunternehmers. Sämtliche am Bau beteiligten Unternehmer werden durch den Totalunternehmer bestimmt. Die Leuenberger Architekten AG offeriert der Käuferschaft die Änderungs-/Ausbauwünsche schriftlich. Diese Offerte ist für die Auftragserteilung unterzeichnet zu retournieren. Solange dem Totalunternehmer keine schriftliche Auftragserteilung vorliegt, wird das Objekt gemäss Baubeschrieb ausgeführt.

 

Nicht ausgeführte Änderungs- und Ausbauwünsche

Besprochene, geplante, aber nicht ausgeführte Änderungswünsche und -vorschläge werden der Käuferschaft nach den effektiven Aufwendungen der Fachplaner/Architekten gemäss vorangehenden Ansätzen verrechnet.

 

Bezugstermin

Die ersten Wohneinheiten werden voraussichtlich im Winter 2018 bezugsbereit sein.